»Einstieg in CSS« - die bewährte Einführung in 2. Auflage

Der »Einstieg in CSS« bietet einen unterhaltsamen, leicht verständlichen Einstieg in das Gestalten von Webseiten mit HTML und CSS.

Einstieg in CSS - Cover (2. Auflage)

Peter Müller
Einstieg in CSS
Webseiten gestalten mit HTML und CSS 

Rheinwerk Verlag · 524 Seiten · brosch.
2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2015
29,90 Euro · ISBN 978-3-8362-3683-6

Das Buch beim Rheinwerk Verlag oder bei Amazon.
Der Kauf direkt beim Verlag ist für uns Autoren am besten. 
Updates zum Buch

»Einstieg in CSS« ist der Nachfolger der erfolgreichen »Little-Boxes-Bücher«. Anhand einer durchgehenden Beispielsite lernen Sie, wie man moderne Webseiten erstellt.

Die tausendfach bewährte CSS-Einführung - jetzt noch besser und aktueller! Seit seiner ersten Auflage 2006 hat dieses Buch von Peter Müller schon vielen, vielen tausend Lesern geholfen, CSS zu lernen und zu verstehen.

Was ist neu in der zweiten Auflage

Als »Little Boxes« vor fast zehn Jahren entstand, war es die Begleitmusik für den Übergang von Tabellen- zu CSS-Layouts. Inzwischen ist das Web einen Schritt weiter: Moderne CSS-Layouts sind responsiv und passen sich verschiedenen Endgeräten an.

Die zweite Auflage von »Einstieg in CSS« berücksichtigt diesen Paradigmenwechsel von Anfang an:

  • HTML5-Elemente wie header, nav, main und footer ersetzen das gute alte div.
  • Das traditionelle Box-Modell wird durch die border-box erweitert.
  • Farbverläufe werden mit der CSS3-Funktion linear-gradient() generiert.
  • Mit Media Queries erstellen Sie eine mobile Version der Beispielseiten.
  • Hochauflösende Bildschirme bekommen mit srcset passende Grafiken.
  • Die mobile Version der Beispielseiten erhält eine passende Navigation.
  • Das CSS3 Flexible Box Layout Module, besser bekannt als Flexbox, wird in einem eigenen Kapitel vorgestellt.

Und das sind nur einige Highlights. Im Manuskript wurden unzählige kleine und große Details geändert.

Leseprobe und Beispieldateien zum Download

Die Leseprobe umfasst 69 Seiten und enthält neben Inhaltsverzeichnis und Index die folgenden vier Kapitel:

  • Kapitel 7 "CSS kennenlernen"
  • Kapitel 8 "Selektoren, Einheiten und Farben in CSS"
  • Kapitel 9 "Das Box-Modell"
  • Kapitel 10 "Ordnung halten und aufräumen" 

Die Beispieldateien enthalten unter anderem für jedes Kapitel einen Ordner. Innerhalb dieser Kapitelordner gibt es fast immer die Unterordner anfang und ende:

  • Der Ordner anfang enthält die Übungsdateien, wie sie am Anfang des Kapitels benötigt werden.
  • Im Ordner ende liegen die fertigen Übungsdateien so, wie sie am Ende des Kapitels (nach allen ToDos) sein sollten.

So können Sie buchstäblich in jedem Kapitel einsteigen und sofort loslegen.

Und ein paar Updates zum Buch gibt es auch.

Das sagen die Leser zu »Einstieg in CSS«

Aus den Rezensionen auf Amazon

"Uneingeschränkt empfehlenswert!"

"... absolut begeistert ..."

"Klare Kaufempfehlung"

"Sehr sehr gut!"

"Für mich das beste Buch zu diesem Thema"

"5 Sterne von mir, keine Frage"

Und Wolfgang Treß von textico.de schrieb: 

»Müller hat sein Fragen-Antwort-Know-How aus seinen Seminaren so aufbereitet, dass man ständig das Gefühl hat, er beantwortet Fragen, bevor sie einem einfallen. Das macht sein Einstieg in CSS zu einem Praxislernbuch ohne Widerstand mit viel Spaß und äußerst effektivem Wissenstransfer.«

Vielen Dank an alle Leser für Ihr Feedback. 

Die Idee zu diesem Buch

Die Idee zu diesem Buch entstand, nachdem die Teilnehmer in zahlreichen Seminaren letztlich immer wieder über dieselben Steine stolperten. Diese Steine werden im Buch aus dem Weg geräumt, wobei Theorie und Praxis zu einem leicht verdaulichen Ganzen gemischt werden: 

  • In »ToDo«-Kästchen gibt es zahlreiche praktische Übungen. Darin entsteht nach und nach eine kleine Website, die als Anregung für eigene Ausflüge gedacht ist.
  • Zwischendurch werden wichtige Konzepte wie Spezifität, Box-Modell, Kaskade und Vererbung auf leicht verständliche Weise erklärt, damit Sie nicht nur Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachklicken, sondern CSS wirklich verstehen lernen.

Anders ausgedrückt: Wenn Sie die ToDo-Kästchen abarbeiten, bekommen Sie ein brauchbares Ergebnis, wenn Sie den Text dazwischen lesen, wissen Sie auch warum. 

Für wen ist dieses Buch

Die einzigen Voraussetzungen zur Lektüre dieses Buches sind Interesse am Erstellen von Webseiten und Spaß am Lernen. Sie sollten idealerweise keine Angst vor Quelltext haben und sich bei einer hexadezimalen Farbangabe wie #f3c600 nicht erschrecken. Unter anderem ist dieses Buch gedacht für:

  • Einsteiger, die sich dafür interessieren, wie Webseiten von Hand gebaut werden.
  • Webdesigner, die eine kompakte, strukturierte Einführung in CSS gebrauchen können, weil sie keine Lust mehr auf Trial and Error haben
  • Nutzer von Content-Management-Systemen wie WordPress, Contao, Joomla!, Drupal, TYPO3 oder anderen, die das CSS in ihren Themes, Templates und Layouts verstehen und anpassen möchten
  • Programmierer, die ein mediengerechtes Frontend für ihre serverseitigen Skripte erstellen möchten

Dieses Buch vermittelt Ihnen ein solides Grundwissen zu HTML und CSS, mit dessen Hilfe Sie die zahllosen Beispiele im Web und in anderen Büchern besser verstehen können.

Peter Müller - Autor und Dozent

Mein Name ist Peter Müller. Ich bin Autor diverser Fachbücher und Videotrainings, Dozent und Webworker.

Ab und an schreibe ich hier im Blog Beiträge zu den verschiedensten Themen, aber meistens hat es was mit dem Web zu tun.