Seminare, Schulungen, Workshops

Peter Müller im Seminar bei Boldt-Training in Aachen
© Harry Boldt

Seit über 20 Jahren arbeite ich als IT-Dozent, und der Bogen der unterrichteten Themen spannt sich von Office-Programmen bis zum Internet. Schwerpunkt ist aber alles rund ums Webpublishing: von HTML und CSS bis zu Content-Management-Systemen und Social Media. Einfacher ausgedrückt: "Fast alles, außer Excel". 

Meine Spezialität ist es, komplexe und eher trockene Themen auf einfache und unterhaltsame Weise darzustellen und auf Ihre Bedürfnisse maßzuschneidern. Es ist meist nicht das Thema, dass einem den Spaß verdirbt, sondern eher die Vermittlung.

Ich arbeite freiberuflich und komme für die Seminare zu Ihnen. Für eine IT-Schulung benötigt man meist nicht mehr als einen Raum mit Tischen, Stühlen, Laptops, Internetzugang, Beamer, Flip-Chart und Kaffee. 

Als Online-Seminar (»Webinar«) geht natürlich auch. Mit Google Hangouts oder Teamviewer. Unkompliziert und ohne Reisekosten. 

Seminarbeispiele

Im Folgenden möchte ich Ihnen eine kleine Auswahl an Themen kurz vorstellen. 


HTML und CSS

Einstieg in CSS

Wenn Sie HTML und CSS gründlich lernen und wirklich verstehen möchten und eine strukturierte Einführung wünschen, ist dieses Seminar ideal. 

Zielgruppe:     Einsteiger, Grafikdesigner und Entwickler
Themen:   
  • HTML und CSS im Zusammenspiel
  • HTML5 und CSS3 einsetzen 
  • Quelltext im Browser analysieren. 
  • Selektoren und Einheiten in CSS
  • Das Box-Modell (auch border-box) 
  • Kaskade, Vererbung und Spezifität 
  • Float und Positionierung 

HTML und CSS für Fortgeschrittene

In diesem Seminar lernen Sie, welche Änderungen es bei HTML5 und CSS3 in den letzten Jahren gegeben hat. Grundlage ist »Flexible Boxes«.

Zielgruppe:     Entwickler und Designer  
Themen:    
  • Neue Elemente in HTML5
  • Formulare in HTML5 
  • Medien einbetten in HTML5
  • Webfonts 
  • Komplexe Selektoren in CSS3 
  • Media Queries 
  • Responsives Webdesign   
  • Layouten mit der Flexbox

Social Media und Internet

Soziale Netze - Facebook, Twitter & Co

Soziale Netzwerke ("Social Media") werden immer präsenter. In diesem Seminar erfahren Sie alles über die Entwicklung, die Möglichkeiten und die Risiken. 

Zielgruppe:     Alle, die mehr über soziale Netzwerke wissen möchten 
Themen:    
  • Wissenswertes übers Web 
  • Das Web wird interaktiv 
  • Die Entstehung von sozialen Netzen
  • Twitter - Nachrichten in Echtzeit 
  • Facebook - das soziale Netzwerk 
  • Google Plus - das etwas andere Netz 
  • Business-Netze: XING und LinkedIn
  • Private und geschäftliche Nutzung 
  • Chancen und Risken 

Besondere Wünsche können auf Anfrage gerne berücksichtigt werden. 

Sicherheit im Internet

Nach diesem Seminar haben Sie einen Überblick über die Gefahren und Risikos im Internet und über die Möglichkeiten, sich zu schützen.

Zielgruppe:      Jeder, der beruflich oder privat am Thema interessiert ist
Themen:    
  • Die Kontrahenten: Sicherheit und Komfort 
  • Technische Grundlagen: Internet und Web
  • Allgemein: Schädlinge und Schutz 
  • Sicherheit im Web 
  • Sicherheit und Mail 
  • Sicherheit mit mobilen Endgeräten
  • Sicherheit beim Online-Banking 
  • Checklisten 

Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein andauernder Prozess, aber nach diesem Seminar verstehen Sie, welche Maßnahmen wichtig und welche nutzlos oder übertrieben sind. 


Der Weg zur eigenen Website

Der Weg zur eigenen Website (Teil 1)

Homepage, Website, Webseite, Internetseite usw. Viele Namen für dieselbe Sache. Das Seminar ist für alle, die eine Website brauchen und denen die Kombination aus wenig Webwissen und begrenztem Budget bekannt vorkommt.

Zielgruppe:     Jeder, der gerne eine Website hätte
Themen:    
  • Wissenswertes übers Web 
  • So funktioniert das Web
  • Online in 90 Minuten: Kickstart mit Jimdo 
  • Ein Layout auswählen und anpassen
  • Text und Bilder einfügen 
  • Andere Möglichkeiten zur Umsetzung 

Zur Zielgruppe gehören unter anderem Privatpersonen, Schulen und Vereine, kleine und mittlere Firmen, Läden, Restaurants, Kneipen und Cafes, Handwerker, öffentliche und kirchliche Einrichtungen (wie z. B. Kindergärten), Selbstständige und Existenzgründer. 

Der Weg zur eigenen Website (Teil 2)

In Teil 2 geht es um die konkrete Planung und Umsetzung, wobei auch die rechtlichen Anforderungen und die Optimierung für Suchmaschinen berücksichtigt werden. 

Zielgruppe:     Jeder, der gerne eine Website hätte
Themen:    
  • Rahmenbedingungen: Ziele, Zeit und Zaster
  • Konzeption: Inhalte, Gestaltung, Funktionen
  • Die Technik: Domain-Name, Webspace usw. 
  • Texte schreiben fürs Web 
  • Grafiken vorbereiten und einsetzen 
  • Die Optimierung für Suchmaschinen 
  • Impressum und andere rechtliche Anforderungen 

Am Ende des Seminartages ist die Website zwar noch nicht fertig, aber den Rest des Weges können Sie dann alleine gehen. 


Word und PowerPoint

Komplexe Texte mit Word

Wenn Sie in Word längere Texte wie Berichte, Protokolle oder Projektbeschreibungen schreiben und das Gefühl haben, dass sie damit zuviel Zeit zubringen, ist dieses Seminar etwas für Sie. 

Zielgruppe:      Jeder, der in Word längere Texte schreibt
Themen:    
  • Die 4 Schritte der Texterstellung
  • Die Formatierungspyramide von Word
  • Der Schlüssel zur Effektivität: Formatvorlagen 
  • Navigation in langen Texten 
  • Die Gliederungsansicht 
  • Das automatische Inhaltsverzeichnis
  • Kopf- und Fußzeilen und mehrere Abschnitte

Word ist nur ein Werkzeug, und mit dem Know-how aus diesem Seminar ist es effektiver bedienbar. 

Effektiv präsentieren mit PowerPoint

Wer PowerPoint beruflich einsetzt, möchte in möglichst kurzer Zeit erfolgreiche Präsentationen erstellen. Die Voraussetzung dafür ist die Beherrschung des Programms, und das lernen Sie in diesem Seminar. 

Zielgruppe:      Jeder, der mit PowerPoint präsentiert 
Themen:    
  • PowerPoint: Wichtige Grundkonzepte  
  • Das Menüband Ansicht im Detail 
  • Der Folienmaster 
  • Animationen und Übergänge 
  • SmartArt: Visualisierung von Sachverhalten
  • Die Arbeit mit Formen 
  • Diagramme: Visualisierung von Zahlen 
  • Das Versprechen von PowerPoint 

Bitte geben Sie bei einer Seminaranfrage an, welche PowerPoint-Version Sie einsetzen.