Responsive CSS-Layouts? Ohne float? Echt?

Mehrspaltige Layouts wurden in CSS lange Zeit quasi in Notwehr mit Eigenschaften wie float oder position umgesetzt. Das war zwar besser als die HTML-Tabellen der 90er-Jahren, aber alles andere als einfach. Inzwischen geht das viel einfacher.

Eines Tages werden wir kopfschüttelnd auf diese Zeit zurückblicken und staunend vor uns hinmurmeln »Nee, wat’n Klamdüdel«, denn inzwischen gibt es Module wie Flexbox und Grid, die das Erstellen von mehrspaltigen, responsiven Layouts enorm vereinfachen.

Wenn Sie das Layouten per CSS von Grund auf lernen oder ältere Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen möchten, sind das Buch »Einstieg in HTML und CSS« oder der dritte Teil des Videokurses »Webtechniken lernen« genau richtig.

Dann können auch Sie bald auf Ihr CSS-Layout zeigen und sagen: »Look, Ma, no floats.«

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar